Im Test: Mondpalast 2xAkku wie Sony NP-FW50 + Ladeschale

Ich habe mich bewusst für dieses Set (für meine Sony a5100 Kamera) entschieden, da ich ein möglichst kleines und simples Ladegerät gesucht habe, das ich auf Reisen mitnehmen kann. Es gibt Ladeschalen, wo man die Akkus horizontal hineinlegt und die mehr Anschlussmöglichkeiten aufweisen, aber deswegen größer sind. In die Ladeschale dieses Sets werden die Akkus vertikal hineingesteckt und es gibt nur einen Micro-USB Anschluss.

Funktion

Der Ladestatus wird durch die LEDs angezeigt. Leuchten sie rot, wird das jeweilige Akku geladen. Sie wechseln auf grün, wenn das Akku voll geladen ist.

Probleme mit Powerbanks

Ich habe zwei Powerbanks, leider funktioniert das Laden mit einer Powerbank nicht. Ich weiß nicht, woran das liegt, die LEDs blinken nur ganz schwach, wenn ich die Ladeschale anschließe. Deswegen ziehe ich einen Stern ab, da ich die Ladeschale damit nicht verwenden kann. Mit dem Computer und dem Ladegerät von meinem Smartphone funktioniert alles tadellos.

Fazit

Ich kann zwei Akkus gleichzeitig laden. Das ist bei den Sony-Kameras leider notwendig, da die Akkus schnell verbraucht sind. Mit den zwei Mondpalast-Akkus + meinem Original-Akku komme ich jetzt mit meiner Sony a5100 gut über den Tag und mehr. Ich kann dieses Set aus zwei Akkus + Ladeschale empfehlen. Dass möglicherweise nicht alle Powerbanks damit funktionieren, sollte man berücksichtigen.

Amazon-Link: http://amzn.to/2sAtB6B

Empfohlene Kamera-Ausrüstung für Foto, Video & Reisen (amazon.de):
Sony a6600 Sony a6400 (billiger) Sony a6100 (Budget-Option für 4K) Sigma 16mm 1.4 Sony 35mm 1.8 Samyang 12mm 2.0 Feelworld Master MA7 Kleinerer Monitor Rode VideoMicro Rode Wireless Go II Mini-Stativ Reise-Stativ Kleines LED-Licht Licht #1 (stark) Licht #2 (Bi-Color) Softbox für dieses Licht Lichtzelt DJI Osmo Action GoPro 9 GoPro MAX Invisible Selfie Stick Mavic Mini Drohne Mavic Air 2
für Fotos und Videos:
Fuji XT-4 Fuji Telezoom Einsteigerkamera (Canon)

*Affiliate Links: Ich bekomme für euch kostenlos eine kleine Belohnung die mir hilft, diese Webseite zu erhalten. DANKE für eure Unterstützung!

1 comment

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *