Zwischenarbeiten Werbeakademie ­čÄĘ

Geteilt am

in

letzte Änderung:

Heute m├Âchte ich euch gerne ein paar Zwischenarbeiten vorstellen, die ich an der Werbeakademie gemacht habe (im Mediendesign-Kurs).

Photoshop

Werbeplakat

Die Aufgabe war, ein Plakat in unserer Umgebung zu fotografieren und darauf ein Bild zu montieren:

Ich habe das Schloss Neuschwanstein als Sujet gew├Ąhlt (selber in Hohenschwangau fotografiert!) und Schatten und realistische Spiegelungen hinzugef├╝gt.

Montage

Ich habe mich vor einem selbst fotografierten Hintergrund montiert.

Hier war die Herausforderung die Person freizustellen, den Hintergrund unscharf zu machen, Rauschen hinzuzuf├╝gen und die Farben abzugleichen!

Kurs-Frankenstein

F├╝r diese ├ťbung sollten wir Tiere oder Freunde fotografieren und einen Frankenstein bauen. Wir haben die originelle Idee gehabt, uns zu treffen und zu fotografieren. Das war mein Ergebnis:

Blend If

Bei dieser ├ťbung ging es darum, mit Photoshop ├╝ber die Blend If Funktion Inhalt realistisch auf Objekte zu legen (damit man z.B. die Textur der Kleidung bzw. Lichter und Schatten durchsieht):

InDesign

Flyer

F├╝r eine B├Ąckerei (mit Druckdaten):

Poster

Wir sollten einen Poster f├╝r eine Er├Âffnung gestalten (der Text war vorgegeben).

Ich habe 2 Varianten gemacht, also je eine pro Geschlecht (mit Druckdaten):

Facebook Banner

Hier muss man darauf achten, welcher Bereich auf allen Endger├Ąten sichtbar ist:

Typografische Poster

Diese Aufgabe diente dazu, mit den Schriften zu spielen, d.h. Poster nur mit Schrift zu gestalten. Ich hab die Poster als T-Shirt-Mockups gesetzt:

*Das sind eigentlich meine Liebingsspr├╝che.

Illustrator

Icons

Ich habe Icons f├╝r meinen Lebenslauf gemacht.

Was ist wichtig bei der Gestaltung von Icons?

  • einheitliche Strichst├Ąrke
  • gleiche Abschl├╝sse
  • einheitliche Farben
  • reduzierte Formen (auch lesbar in kleineren Gr├Â├čen)
  • gleiche Abst├Ąnde
  • gleiche Gr├Â├če (Raster verwenden)

Icons als SVG-Grafiken:

Hier das Ergebnis in einem Mockup (draufklicken zum Vergr├Â├čern):

meine Icons sind rechts unten

Tiere

Nur aus geometrischen Grundformen (SVG-Grafiken):

Premiere Pro

How-To-Video

Die Aufgabe war, ein einfaches Erkl├Ąrvideo zu machen. Ich habe erkl├Ąrt, wie man einen Papierflieger baut. Bitte bis zum Ende schauen!

Papierflieger bauen: Bitte draufklicken zum abspielen!

Ich habe mein Homeoffice-Setup benutzt, wo ich von oben filmen kann!

AfterEffects

Intro

Eine einfache Intro-Animation. Der Planet wurde dynamisch generiert!

Intro-Animation

Keyframes

Eine einfache Ball-Animation:

Ballspiel

Die Bilder habe ich in Illustrator vorbereitet. Der Glow-Effekt beim Ball wurde in AfterEffects hinzugef├╝gt.

Text-Animation

Bei dieser ├ťbung ging es darum, eine komplexe Text-Animation nachzubauen:

Textanimation: bitte auf Play klicken, um sie abzuspielen

Tracking 1

Bei dieser ├ťbung soll der Text mit der Frau mitgehen und durch den Laternenpfahl verdeckt werden:

Tracking (3d und 2d)

Der Text ├Ąndert sich dabei.

Zus├Ątzlich wurde im Hintergrund mittels 3D-Tracking ein Video auf die Hauswand projiziert und ebenfalls durch den Laternenpfahl verdeckt. Auf den Sockel wurde ein 3D-Text gelegt.

Tracking 2

Bei dieser ├ťbung habe ich Teile meines Gesichtes ersetzt, ├Ąhnlich wie ein ÔÇ×DeepfakeÔÇť:

ÔÇ×DeepfakeÔÇť: bitte auf Play klicken zum Abspielen

Die Teile habe ich in Illustrator vorbereitet. Den Text habe ich mittels 3d-Tracking in die Szene eingesetzt!

3d

Eine Kamerafahrt durch eine Szene mit Beleuchtung:

Stranger Things

Partikel-Effekt

Particle World Effekt in AfterEffects:

Snow
CC Particle World

Fazit

Ich hoffe euch haben meine Arbeiten gefallen.

Schickt mir gerne eine Nachricht, falls ihr Fragen oder Anregungen habt. Bis n├Ąchstes Mal!

Zur├╝ck zum Bewerbungsportal

┬ę 2023 bernhardherzog.com