Burley Travoy đź›’ 2020 im Test – der perfekte Fahrradanhänger fĂĽr mein E-Klapprad? 🚲

Heute teste ich die neue 2020er Version des Burley Travoy Fahrradanhängers. Ich bin ein großer Fan der alten Version, trotzdem gab es ein paar Macken. Die verspricht die neue Version auszumerzen. Lest gerne weiter, ob das gelungen ist! Los gehts!

Wann verwende ich den Travoy

Als großer Fan verwende ich die alte Version schon seit mehr als einem Jahr zum Einkaufen, um mein aufblasbares SUP-Board zu transportieren oder auch für meine schwere Kamera/Video-Ausrüstung (oft auch ohne meinem Fahrrad). Für mein neues E-Bike/Klapprad von Fiido (und für Klappräder wie das Brompton) ist der Anhänger sowieso ideal (link zu meinem Fiido-Review ist hier).

Der Hauptvorteil für mich ist, dass er – im Gegensatz zu Anhängern, die an der Fahrradachse montiert werden – aussieht wie ein Einkaufs-Trolley und daher kann ich ihn problemlos in den Öffis (und in den Supermarkt) mitnehmen. Ein echter Game Changer für mich, da ich meine Sachen nicht mehr am Rücken schleppen muss (ich habe kein Auto).

fĂĽr Ă–ffis geeignet

Die neue Version verspricht alle Probleme der alten Version zu beheben (z.B. Ausleger zu kurz, Ladung streift an den Reifen, Ständer ist instabil). Ich will testen, ob sich ein Upgrade für mich lohnt. (Die Rezension der alten Version findet ihr übrigens hier.)

Video

Burley Travoy 2020 im Test – der perfekte Fahrradanhänger?

Unboxing

Unboxing

Der Travoy 2020 wird in einer Tasche geliefert (Tote Bag). Diese Tasche kann im Gegensatz zum Vorgänger leider NICHT mehr am Travoy montiert werden!

kommt in einer Tasche
Der Anhänger kann kompakt zusammengefaltet werden
Ăśber die Drehgriffe kann er entfaltet werden

Die Räder werden einfach auf die Radachse gesteckt.

Luftbereifung

Im Lieferumfang sind noch eine Schnellkupplung, ein Licht und 2 Spanngurte enthalten.

Lieferumfang

Beim alten Travoy war kein Licht dabei. Es ist gut, dass das jetzt dabei ist, da der Travoy das RĂĽcklicht des Fahrrads verdecken kann.

Der Burley Travoy 2020

Qeedo-Version mit Shopping Bag Cool Grey bestellen Qeedo-Version mit Shopping Bag Black/Gelb Qeedo-Version mit Gepäcknetz Cool Grey Qeedo-Version mit Gepäcknetz Black/Gelb Burley Travoy Fahrradanhänger NEUE VERSION Burley Travoy Fahrradanhänger ALTE VERSION Schnellkupplung bestellen

Vorteile der neuen Version

Wurden die „Probleme“ der alten Version wirklich behoben?

links der alte Travoy, rechts der neue

1. Deichsel

Die Deichsel kann jetzt verlängert werden. Man gewinnt durch die Verlängerung ca. 8 cm im Vergleich zur alten Version.

Die neue Deichsel ist erweiterbar

2. Gepäckschutz

Der Gepäckschutz ist eingebaut, er muss nicht extra zugekauft werden.

Radabdeckungen (links der alte Travoy) und Ständer

Der neue Gepäckschutz ist viel straffer. Leider geht er nicht weit genug nach oben, um die Ladung vollkommen zu schützen.

3. Ständer

Der Ständer ist eine große Verbesserung. Der alte Travoy ist sehr leicht umgekippt, z.B. wenn ich mein schweres SUP-Board aufgeladen hatte.

4. Schnellkupplung

Die neue Schnellkupplung ist im Lieferumfang.

Schnellkupplung (Quick Hitch)

D.h. ich kann jetzt schnell von meinem E-Klapprad auf mein Trekking-Rad wechseln, ohne dass ich dafĂĽr eine zweite Kupplung kaufen muss.

Schnellkupplung (oben die alte Kupplung)

Qeedo-Version mit Shopping Bag Cool Grey bestellen Qeedo-Version mit Shopping Bag Black/Gelb Qeedo-Version mit Gepäcknetz Cool Grey Qeedo-Version mit Gepäcknetz Black/Gelb Burley Travoy Fahrradanhänger NEUE VERSION bestellen Burley Travoy Fahrradanhänger ALTE VERSION Schnellkupplung bestellen

Test an verschiedenen Rädern

Ich werde jetzt den neuen Travoy an 3 verschiedenen Rädern testen: an meinen neuen E-Klapprad, an meinem Trekkingrad und an dem Rad meiner Freundin.

1. Fiido E-Klapprad D4S

Die Montage am E-Klapprad (Fiido D4S) ist überhaupt kein Problem. Da die Räder so klein sind, passt der neue Travoy genauso wie der alte problemlos an das Rad. Man braucht die Deichsel nicht ausziehen.

Genug Spielraum am E-Klapprad, auch für Gepäckträger und Satteltaschen

Die neue Kupplung passt problemlos um das Sattelrohr (ca. 35 mm dick), mit der alten war es noch sehr knapp.

passt auf dickere Sattelrohre

Für E-Bikes ist der Trailer sowieso ideal, da man ihn bei normalen Fahrrädern bei Steigungen schon spürt und da hilft der Motor sehr.

Anhänger am Fiido D4S E-Klapprad

Man sollte darauf achten, dass die Deichseln nach Möglichkeit horizontal steht, da sonst die Befestigung ungünstig belastet wird.

Ist der Sattel zu tief, ist die Deichsel in einem ungĂĽnstigen Winkel und kann brechen!

Man merkt das, wenn man versucht den Travoy auf die Kupplung zu schieben und er nicht wie von selbst auf den Stift rutscht.

2. Trekkingrad 28 Zoll

Beim alten Travoy brauchte ich für meine Sattelstütze noch eine Verlängerung, mit dem neuen Travoy nicht mehr.

Beim alten Travoy musste ich noch diese Verlängerung montieren
Beim neuen Travoy: Deichsel nicht ausgezogen, geht sich schon ganz gut aus

Es ist aber trotzdem besser, wenn ich bei meinem Trekkingrad die Deichsel ausziehe, damit ich mehr Spielraum in Kurven und mit Satteltaschen habe.

Mit ausgezogener Deichsel ist es perfekt

Bei E-Bikes mit Akku zwischen Rahmen und Hinterrad könnte es trotzdem knapp werden.

3. Fahrrad von meiner Freundin

Beim Fahrrad meiner Freundin ist der Sattel sehr tief eingestellt, da sie nicht so groĂź ist.

Abgesehen davon, dass die Deichsel sehr schief stehen wĂĽrde ist gar kein Platz, um die Kupplung zu montieren.

Kein Platz fĂĽr die Kupplung

Es wäre ein Grund gewesen, den neuen Travoy zu behalten, wenn meine Freundin ihn benutzen könnte. Aber das ist leider nicht der Fall. Und auch die Schnellkupplung wäre sehr praktisch gewesen, um zwischen meinem Fahrrad und dem Fahrrad meiner Freundin wechseln zu können.

Ist der neue Travoy perfekt?

Beim neuen Travoy wurden scheinbar wirklich alle Probleme behoben, es gibt jetzt eine ausziehbare Deichsel, integrierte Radabdeckungen, den verbesserten Ständer und die neue Schnellkupplung.

Die neue Quick Hitch

All das geht jedoch auf Kosten des Gewichts, der neue Travoy wiegt fast einen halben Kilo mehr als die alte Version.

Der neue Travoy wiegt mehr (der alte ca. 4,4 kg)

Für mich ist es total unverständlich, warum das neue Tote Bag keine Ösen mehr hat, um es als Tasche am Travoy einhängen zu können. Will Burley hier etwa seine Taschen besser verkaufen? (es gibt inzwischen in Deutschland auch die Version von Qeedo mit passender Tasche im Set, vgl. Links unten)

Die integrierten Radabdeckungen (Wheel Guards) sind eine groĂźe Verbesserung, aber nicht ganz ausreichend, da sie nicht weit genug hinaufgehen. Wenn man feste Ladungen wie z.B. Pakete transportiert sind sie aber ausreichend um zu verhindern, dass die Ladung verrutscht.

Die integrierten Radabdeckungen

Meine Freundin wollte den Travoy auch verwenden und die Schnellkupplung wäre wie gesagt ideal, um zwischen den Rädern zu wechseln.

Leider gibt es Probleme, wenn man den Travoy bei niedriger Sattelhöhe montieren will.

In diesem Video wird von diesem Problem im Zusammenhang mit dem Brompton berichtet, die Verbindung ist sogar gebrochen (immerhin kann man das Teil ersetzen):

Das Problem existiert nur, weil der Trailer an der Sattelstütze montiert ist. Anhänger die an der Radachse montiert sind, haben dieses Problem natürlich nicht.

Der Trailer ist als ganzes sehr flexibel, während der Fahrt werden Unebenheiten gut ausgeglichen, wenn das nicht so wäre würde diese Verbindung natürlich sofort brechen.

Man muss aufpassen, dass man nicht mit dem Trailer wo hängenbleibt und er umkippt.

Der Moment, in dem mir der Travoy umgekippt ist

Mir ist das einmal passiert und das Plastikteil, das in die Kupplung eingehängt wird war total verdreht. Ich konnte den Anhänger wieder aufrichten, es ist nichts gebrochen, scheinbar ist dieses Teil (zum Glück) relativ flexibel.

Die Schraube lässt sich lösen, dann lässt sich dieses Teil tauschen.

Wäre super, wenn Burley gleich ein 2. Teil als Ersatz mitliefern würde…

Noch etwas, beim neuen Travoy sollte man aufpassen, dass man die Griffe nicht ĂĽberdreht (Video ist leider nicht mehr verfĂĽgbara):

https://youtu.be/ULNem6g-M4w

Fazit

Was ist mein Fazit?

Ideal für E-Klappräder

Lohnt sich für mich ein Upgrade, obwohl ich schon die alte Version besitze? Ich würde sagen für den Preis nein. Die Upgrades wie die breitere Stütze sind zwar toll, aber z.B. die Radabdeckungen sind noch immer nicht ideal gelöst und ich habe das Problem der zu kurzen Deichsel für mich bereits gelöst. Ich werde den neuen Travoy daher zurückschicken.

Der neue Travoy geht zurück, das heißt aber nicht, dass es ein schlechter Anhänger ist! (hier habe ich das Paket mit dem neuen Travoy auf meinem alten aufgeladen)

Wenn man bereits die alte Version sein Eigen nennt, kann man darüber nachdenken, sich nur die Schnellkupplung zu kaufen. Dann kann man den Anhänger schneller zwischen den Rädern wechseln (und gewinnt nebenbei noch ein paar cm).

Die Schnellkupplung kann man auch getrennt kaufen

Ich hätte den neuen Anhänger auch gerne meiner Freundin geschenkt, aber er ist für ihr Fahrrad nicht wirklich geeignet.

Soll man die neue Version kaufen, wenn es die alte noch als Angebot gibt? Ich würde sagen wenn man das Geld hat, würde ich gleich die neue Version kaufen. Was aber sehr schmerzt ist, dass das Tote Bag nicht mehr am Anhänger montiert werden kann, d.h. man ist fast dazu gezwungen, sich eine passende Tasche zu kaufen (oder man verwendet seine eigene Tasche und die mitgelieferten Spanngurte).

Das Tote Bag des alten Travoys (unter meinem Kamerarucksack)

Der Travoy 2020 Fahrradanhänger ist natürlich viel besser, perfekt ist er jedoch noch nicht, aber etwas besseres am Markt gibt es leider nicht. Aber wer weiß, vielleicht bringt ja Burley in ein paar Jahren noch einen Upgrade raus?

Was ist deine Meinung ĂĽber den Travoy 2020? Kaufst du dir den Travoy neu, oder denkst du an einen Upgrade? Wenn du Anmerkungen, Fragen oder Kommentare hast freue ich mich, wenn du sie gerne im Kommentarbereich postest!

Qeedo-Version mit Shopping Bag Cool Grey bestellen Qeedo-Version mit Shopping Bag Black/Gelb Qeedo-Version mit Gepäcknetz Cool Grey Qeedo-Version mit Gepäcknetz Black/Gelb Burley Travoy Fahrradanhänger NEUE VERSION bestellen Burley Travoy Fahrradanhänger ALTE VERSION Schnellkupplung bestellen

Empfohlene Kamera-AusrĂĽstung fĂĽr Foto, Video & Reisen (amazon.de):
Sony a6600 Sony a6400 (billiger) Sony a6100 (Budget-Option fĂĽr 4K) Sigma 16mm 1.4 Sony 35mm 1.8 Samyang 12mm 2.0 Feelworld Master MA7 Kleinerer Monitor Rode VideoMicro Rode Wireless Go II Mini-Stativ Reise-Stativ Kleines LED-Licht Licht #1 (stark) Licht #2 (Bi-Color) Softbox fĂĽr dieses Licht Lichtzelt DJI Osmo Action GoPro 9 GoPro MAX Invisible Selfie Stick Mavic Mini Drohne Mavic Air 2
fĂĽr Fotos und Videos:
Fuji XT-4 Fuji Telezoom Einsteigerkamera (Canon)

*Affiliate Links: Ich bekomme fĂĽr euch kostenlos eine kleine Belohnung die mir hilft, diese Webseite zu erhalten. DANKE fĂĽr eure UnterstĂĽtzung!

,

2 Antworten zu “Burley Travoy đź›’ 2020 im Test – der perfekte Fahrradanhänger fĂĽr mein E-Klapprad? 🚲”

  1. […] Bis jetzt war es fĂĽr mich immer sehr mĂĽhsam, mein SUP zum Strand zu schleppen, weil der Rucksack sehr sperrig und schwer ist (und ich kein eigenes Auto besitze). FĂĽr mein neues SUP-Board habe ich mir jetzt einen Luxus-Fahrradanhänger gegönnt, den Burley Travoy. Obendrein sieht er wie ein Einkaufs-Trolley aus. Deswegen kann man ihn auch problemlos in den Ă–ffis mitnehmen, egal ob mit Fahrrad oder ohne. Vorher hatte ich einen riesigen  Anhänger mit Kunststoffwanne, der war fĂĽr die Ă–ffis zu sperrig. Ganz perfekt ist der Anhänger allerdings nicht. Meine Erfahrungen will ich im folgenden gerne teilen (Achtung! Es gibt eine neue Version, die die meisten Probleme behebt. Ich habe sie hier getestet). […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert