DER Massage-Trend 2020 – Mansso Massagepistole im Test

DER Massage-Trend 2020 – Mansso Massagepistole im Test

Meine Freundin und ich massieren uns immer am Abend und wir verwenden jetzt eine Massagepistole, um etwas Abwechslung ins Spiel zu bringen. Das aber bitte jetzt nicht falsch verstehen 😉 Denn der große Vorteil so einer Pistole ist, dass man sich damit auch selber massieren kann.

Bei der Massagepistole handelt es sich um das GerÀt von Mansso. Massagepistolen sind zweifellos DER Trend 2020. Lest im folgenden gerne, was ich von dem GerÀt halte und ob ich es euch empfehlen kann.

Video

Video

Unboxing

An der Verpackung merkt man schon, dass so eine Massagepistole vor allem fĂŒr MĂ€nner gedacht ist.

Ich glaube sie macht auch wirklich dann am meisten Sinn, wenn man am Tag nach dem Training den Muskelkater behandeln will.

Die Massagepistole kommt mit umfangreichem Zubehör, d.h. vor allem verschiedene Massageköpfe fĂŒr die verschiedenen Körperregionen.

Zubehör

Der Koffer ist sehr praktisch, damit man das GerÀt und alles Zubehör gut wegpacken kann und es nicht verstaubt.

Anwendung

Am besten funktioniert der kugelrunde Massagekopf bei den großen Muskelgruppen, d.h. dem GesĂ€ĂŸ, dem Oberschenkel, usw.

Sehr angenehm sind auch die Fußsohlen mit dem GerĂ€t zu massieren.

Auf den Knochen macht eine Anwendung natĂŒrlich keinen Sinn, dann fĂ€ngt das GerĂ€t an zu stottern.

Das GerÀt ist nicht laut und die Massage damit sehr angenehm.

NatĂŒrlich ist die Massage eben am besten am Tag nach dem Training oder nach AktivitĂ€ten wie Wandern o.Ă€. durchzufĂŒhren, um fĂŒr Durchblutung zu sorgen und den Muskelkater zu behandeln.

Die kleineren Massageköpfe kann man auch verwenden, um gezielt die Faszien zu massieren und fĂŒr eine schnellere Regeneration zu sorgen. Unangenehm ist es den Oberschenkel von hinten in der Mitte zu massieren, ich vermute weil dort die Venen sind. Super geht es aber auch am RĂŒcken und vor allem beim Bizeps/Trizeps.

Laden ist erst nach vielen Massagen nötig. Die Bedienung ist sehr einfach ĂŒber die Touch-Knöpfe auf der RĂŒckseite.

Fazit

Insgesamt ist die Massagepistole eine große Bereicherung. Man kann damit sehr gut die Muskeln auflockern. Man kann sich damit selber massieren oder die Pistole in eine Massage-Session einbauen.

Diese Pistole ist ein qualitativ sehr hochwertiges GerĂ€t, das ich sehr empfehlen kann, v.a. fĂŒr Sportler und Menschen, die aktiv sind.

Mansso Massagepistole bestellen

Empfohlene Kamera-AusrĂŒstung fĂŒr Foto, Video & Reisen (amazon.de):
Sony a6600 Sony a6400 (billiger) Sony a6100 (Budget-Option fĂŒr 4K) Sigma 16mm 1.4 Sony 35mm 1.8 Samyang 12mm 2.0 Feelworld Master MA7 Kleinerer Monitor Rode VideoMicro Rode Wireless Go II Mini-Stativ Reise-Stativ Kleines LED-Licht Licht #1 (stark) Licht #2 (Bi-Color) Softbox fĂŒr dieses Licht Lichtzelt DJI Osmo Action GoPro 9 GoPro MAX Invisible Selfie Stick Mavic Mini Drohne Mavic Air 2
fĂŒr Fotos und Videos:
Fuji XT-4 Fuji Telezoom Einsteigerkamera (Canon)

*Affiliate Links: Ich bekomme fĂŒr euch kostenlos eine kleine Belohnung die mir hilft, diese Webseite zu erhalten. DANKE fĂŒr eure UnterstĂŒtzung!


2 Antworten zu “DER Massage-Trend 2020 – Mansso Massagepistole im Test”

  1. „wackeliger Lenker“ greife ich mal als Stichwort auf..
    Hallo Bernhard,
    danke erstmal fĂŒr dein umfassendes Statement zum D4s (Daumen hoch)
    Ja, nach fast einem Jahr und ca. 2000km macht sich bei einem meiner D4s (1.Gen) Spiel im Lenkkopflager bemerkbar.
    (Klopf-/KlappergerÀusche bei Kopfsteinpflaster u.À. = Spiel in der Lenker-Gabel-Verbindung)
    Ich bin Fahrradbastler seit einigen Jahrzehnten aber so ein Lenklager hatte ich noch nie! Ich komme gar nicht ran! Ich habe nur Werkzeug fĂŒr AHead-SĂ€tze und Ă€hnliches..
    Jetzt habe ich mir erstmal einen StirnlochschlĂŒssel bestellt:
    https://www.ebay.de/itm/8-50mm-einstellbare-Pin-Spanner-Schraubenschlussel-fur-Winkel-Schleifer-Dorne/153072264548?_trkparms=aid%3D1110006%26algo%3DHOMESPLICE.SIM%26ao%3D1%26asc%3D231489%26meid%3Db6b986a420c644989c22d769b2f6314c%26pid%3D101195%26rk%3D5%26rkt%3D12%26mehot%3Dag%26sd%3D293857686384%26itm%3D153072264548%26pmt%3D1%26noa%3D0%26pg%3D2047675%26algv%3DSimplAMLv9PairwiseUnbiasedWeb%26brand%3DMarkenlos&_trksid=p2047675.c101195.m1851
    um die Sache erstmal freilegen zu können.
    Man stellt sich ja als KÀufer eines chinesischen GefÀhrts auch irgendwann die Frage: wohin bringe ich das Rad, wenn mehr als nur ein Plattfuss als Defekt vorliegt.
    Falls dir etwas dazu einfÀllt gerne, ansonsten halte ich dich auf dem Laufenden.
    LG Volker

    • Hallo Volker ja, gerne am laufenden halten. Ich glaube du hast unter dem falschen Post kommentiert, ist aber nicht so schlimm. Mir fĂ€llt dazu nicht so viel ein, aber ich teile deine Vorbehalte gegen chinesische GefĂ€hrte. Man muss sich leider im Moment entscheiden, will man ein E-Bike zu einem mehr als fairen Preis aus China und dafĂŒr alles selber reparieren oder will man ein „QualitĂ€ts“-Bike (wie von KTM Bosch o.Ă€.) und dafĂŒr kann man es reparieren lassen, aber Modifikationen sind praktisch unmöglich (höherer Geschwindigkeit, mehr Akkus hinzufĂŒgen, usw. usf.).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.