Im Test: GoPro Mouth Mount

Geteilt am

in

letzte Änderung:

Dieser Mouth Mount f├╝r die GoPro-Kamera ist sehr praktisch, wenn man Action-Sport filmen will.

Als ich das Produkt auspackte, schlug mir zuerst ein intensiver Chemie-Geruch entgegen. Ich wollte den Mouth Mount zuerst gar nicht verwenden.

Der Chemie-Geruch war aber bald verflogen. Ich habe das Produkt zus├Ątzlich in Gebissreiniger gegeben. Jetzt kann ich es gut verwenden.

Als Mini-Stativ kann man den Mouth Mount ├╝brigens schlecht verwenden, da der Schwerpunkt aufgrund der L├Ąnge zu weit bei der GoPro ist und sie dadurch ├╝berkippt.

Ich habe mir zus├Ątzlich ein Halsband (war nicht dabei) daran montiert, man muss nur aufpassen, dass man sich bei Action-Sportarten nicht selbst stranguliert. Der beiliegende Floaty ist recht n├╝tzlich, wenn man den Mount so wie in der ersten Abbildung oben verkehrt in den Mund nimmt und am Kinn abst├╝tzt.

Abwertung wegen der m├Âglicherweise enthaltenen Schadstoffe.

Empfohlene Kamera-Ausr├╝stung f├╝r Foto, Video & Reisen (amazon.de):
Sony a6600 Sony a6400 (billiger) Sony a6100 (Budget-Option f├╝r 4K) Sigma 16mm 1.4 Sony 35mm 1.8 Samyang 12mm 2.0 Feelworld Master MA7 Kleinerer Monitor Rode VideoMicro Rode Wireless Go II Mini-Stativ Reise-Stativ Kleines LED-Licht Licht #1 (stark) Licht #2 (Bi-Color) Softbox f├╝r dieses Licht Lichtzelt DJI Osmo Action GoPro 9 GoPro MAX Invisible Selfie Stick Mavic Mini Drohne Mavic Air 2
f├╝r Fotos und Videos:
Fuji XT-4 Fuji Telezoom Einsteigerkamera (Canon)

*Affiliate Links: Ich bekomme f├╝r euch kostenlos eine kleine Belohnung die mir hilft, diese Webseite zu erhalten. DANKE f├╝r eure Unterst├╝tzung!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert