Öffi-Wanderung von Kritzendorf zur Tempelbergwarte, Waldhof, Lourdes-Grotte und Museum Gugging

Der Startpunkt dieser Wanderung ist sehr leicht von Wien aus zu erreichen und die Vielzahl an interessanten Punkten macht sie sehr abwechslungsreich. Sie ist abseits der üblichen Wien-Wanderwege und deswegen nicht so überlaufen. Ich wollte auch das Museum in Gugging besuchen. Früher war dort eine “Irrenanstalt” und die “verrückten” haben eine einzigartige Kunst geschaffen. Jetzt ist dort das IST (Insitute of Sciene and Technolgy). Continue reading “Öffi-Wanderung von Kritzendorf zur Tempelbergwarte, Waldhof, Lourdes-Grotte und Museum Gugging”

GoPro MAX im Test – die bessere GoPro 8? (Vergleich mit Insta360 und DJI Osmo Action)

Nachdem aktuelle Smartphones wie das Samsung S10 oder das IPhone 11 bereits Weitwinkel-Kameras eingebaut haben, war ich mir nicht sicher, ob ich die neue GoPro 8 brauche. Dann gibt es noch die DJI Osmo Action, die sogar einen Bildschirm vorne hat und billiger ist. Deswegen will ich heute die GoPro MAX testen. Denn die MAX kann mit 2 Kameras 360-Grad Videos machen. Das ist etwas, was die Smartphones nicht können und ich verspreche mir davon Fotos und Videos, die Aufmerksamkeit erregen. Und die MAX kann noch dazu im Hero-Mode wie eine GoPro filmen. Leider war mein erster Eindruck dieser Kamera ein eher schlechter, aber lest gerne selber… Continue reading “GoPro MAX im Test – die bessere GoPro 8? (Vergleich mit Insta360 und DJI Osmo Action)”

Öffi-Wanderung von Kirchberg an der Pielach zur Leopoldswarte

Diese Wanderung im Dirndltal steht vielleicht im Schatten von Ötschergräben und Mariazell, dafür haben wir an einem Herbst-Sonntag im Oktober nur 4 Leute getroffen. Kann aber auch am nebeligen Wetter gelegen sein.  Der Startpunkt lässt sich einfach mit öffentlichen Verkehrsmitteln, in diesem Fall der Mariazellerbahn von St. Pölten aus erreichen. Continue reading “Öffi-Wanderung von Kirchberg an der Pielach zur Leopoldswarte”

Xiaomi Mi Smart Band 4 Fitness-Armband im Test + Ersatzarmbänder

Auf das mit ca. 40 Euro sehr preiswerte Fitnessarmband bin ich gestoßen, als ich mir einen E-Scooter kaufen wollte. Xiaomi stellt den besten und preiswertesten E-Scooter her, den Mi M365. Xiaomi ist das, was Apple eigentlich sein sollte, innovativ. Ich habe 178cm bei leider 80kg, will daher abnehmen und fit werden. Lest gerne weiter, ob es mir dabei hilft. Continue reading “Xiaomi Mi Smart Band 4 Fitness-Armband im Test + Ersatzarmbänder”

DJI Ronin SC Gimbal im Test

Ich habe mir gerade den brandneuen DJI Ronin SC Gimbal angeschafft (zur Stabilisierung meiner Videos). Mein alter Gimbal, ein Zhiyun Crane M ist an seine Grenzen gekommen, da ich für meine Videos immer bessere und (leider auch) schwerere Objektive einsetze. Das war für mich der Hauptgrund für den Kauf.

Der Ronin SC ist der “kleine” Bruder des Ronin S. Er kann zwar keine ultra-schweren Kameras tragen, dafür ist er leichter und das ist für mich sehr wichtig. Im folgenden Artikel will ich gerne auf die Vor- und Nachteile eingehen und schreiben, welche Erfahrungen ich bis jetzt gemacht habe. Continue reading “DJI Ronin SC Gimbal im Test”

Pro oder Amateur? Warum dein Blitz den Unterschied macht! Yongnuo YN600EX-RT im Test

Gestern war ich beim WordCamp Vienna. Am nachmittag war ich noch im Fitnessstudio beim Group Workout Day. Beide Veranstaltungen waren indoor und daher mit wenig Licht. Ich habe gute Ergebnisse mit dem Yongnuo YN600EX-RT Flash erzielt. Nur in den Hörsälen waren die Ergebnisse schlecht. Man ist regelmäßig mit schwierigen Lichtsituationen konfrontiert. Deswegen will ich hier gerne meine Erfahrungen teilen, was ich gelernt habe und warum es absolut notwendig ist, einen guten Blitz zu verwenden um professionelle Ergebnisse zu erzielen! Continue reading “Pro oder Amateur? Warum dein Blitz den Unterschied macht! Yongnuo YN600EX-RT im Test”

Burley Travoy 🛒 im Test (als Fahrradanhänger 🚲 für mein neues SUP)

Bis jetzt war es für mich immer sehr mühsam, mein SUP zum Strand zu schleppen, weil der Rucksack sehr sperrig und schwer ist (und ich kein eigenes Auto besitze). Für mein neues SUP-Board habe ich mir jetzt einen Luxus-Fahrradanhänger gegönnt, den Burley Travoy. Obendrein sieht er wie ein Einkaufs-Trolley aus. Deswegen kann man ihn auch problemlos in den Öffis mitnehmen, egal ob mit Fahrrad oder ohne. Vorher hatte ich einen riesigen  Anhänger mit Kunststoffwanne, der war für die Öffis zu sperrig. Ganz perfekt ist der Anhänger allerdings nicht. Meine Erfahrungen will ich im folgenden gerne teilen. Continue reading “Burley Travoy 🛒 im Test (als Fahrradanhänger 🚲 für mein neues SUP)”